Schreibwerkstatt im Mai

Vier Freundinnen auf einer Straße

(c) F. Stubbenwisch

Jeden Monat rufen wir unsere Leserinnen und Leser auf, für den Seniorenlotsen zu schreiben. Dafür geben wir Themen vor, die – ganz frei und assoziativ – anregen sollen, sich per kurzem Text oder auch mit Fotos an unserer Seite zu beteiligen.

Das Thema der Schreibwerkstatt in diesem Monat sind „Freundschaften“.

Ein wichtiges und nicht immer unkompliziertes Thema, auch in unserem Leben. „Wohl dem, der Freunde hat“ heißt es, und dass man für den Erhalt von guten Freundschaften auch etwas tun muss. In der heutigen globalisierten Welt ersetzen Freundschaften oft die Familie. Viele Menschen tun sich allerdings schwer, an neuen Orten wieder neue Freundschaften zu knüpfen. Und sind es wirklich die alten – meist aus der Jugend geretteten – Freundschaften, die uns am Liebsten sind?

Es heißt aber auch, „In der Not gehen hundert Freunde auf ein Lot“. Und nicht alle Freundschaften sind frei von Zweck und gesuchten Vorteilen.

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht. Sind Freunde ein wichtiger Bestandteil Ihres Lebens? Haben Sie mit Freundschaften Enttäuschungen erlebt?

Uns interessieren Ihre Geschichten

Legen Sie also los und schreiben Sie für uns! Senden Sie uns Ihre Texte, auch gerne mit bis zu drei Bildern oder auch nur Bilder ohne Text (bitte das Copyright beachten) per Mail oder über unser Kontaktformular unter dem Navigationspunkt Mitmachen. Die anderen LeserInnen werden es Ihnen bestimmt danken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.