Monthly Archives: April 2016

Umlagefinanzierte Rente stärken

Logo mit Kreis und Punkten

Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. fordert eine grundsätzliche Stärkung der umlagefinanzierten Rente. Riester nützt nur den Besserverdienenden Gerade für Geringverdiener sei die staatlich geförderte private Vorsorge in Form der Riester-Rente aufgrund fehlender Spargelegenheiten irrelevant, für Besserverdiener bedeute sie einen reinen Mitnahmeeffekt, ohne positive ökonomische Auswirkungen auf die allgemeine private Altersvorsorge zu entfalten, so die Vorsitzende…

Mehr Verbraucherschutz in der Pflege

Logo mit schwarz/rot/goldenem Streifen

Mit der neuen Allgemeinen Verbraucherschlichtungsstelle, die zum 1. April auf Grundlage des neuen Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes ihre Arbeit aufgenommen hat, haben künftig auch Verbraucherinnen und Verbraucher in der Pflege die Möglichkeit, sich bei Rechtsstreitigkeiten an das „Zentrum für Schlichtung e.V.“ mit Sitz in Kehl zu wenden. Die außergerichtliche Streitbeilegung erweitert die Handlungsoptionen von Verbraucherinnen und Verbrauchern im Falle von Streitigkeiten aus Verträgen, die dem…

Falsche Handwerker und Wasserwerker

Phishing-Mails, Viren und Malware? Schatten einer ausgestreckten Hand, privat

Die Polizei warnt vor falschen Handwerkern und Wasserwerkern. Die Gauner geben sich an der Haus- bzw. Wohnungstür älterer Bewohner/-innen als Mitarbeiter der Stadtwerke aus, die bestimmte Überprüfungen vorzunehmen hätten. Um einen seriösen Eindruck zu machen, telefoniert man öfters mit einem angeblichen Kollegen, der sich auch im Haus oder in der Nachbarschaft befinden würde. Dabei werden…

Bremer Bildnisse

Bremer Bildnisse Ausstellungswand mit Männer- und Frauenportraits

Museumsgespräch für die Generation 60+ im Focke-Museum.   Was sind Perlbintzen und Mühlsteinkragen? Und was haben diese Dinge mit Weiberspeck gemeinsam? Diesen Fragen geht die Historikerin Anke Osterloh-Wesemann M.A. am Donnerstag, den 28. April, um 15 Uhr bei ihrer Führung – speziell für die Generation 60+ – nach. Im Schaumagazin des Museums veranschaulicht sie dabei die sich ständig…

Prag – Senioren und Reisebusse

Petrin-Hügel, Kirschbäumchen in Blüte, im Hintergrund die Stadt

Prag gehört touristisch den Asiaten. Der Mongole Dschingis Khan, wäre neidisch darauf, wie seine Nachkommenschaft friedlich die Eroberung der Hauptstädte Europas, was sage ich, der ganzen Welt bewerkstelligen. Alle tragen offen ihre Waffe mit sich herum. Das Handy! Die touristische Streitaxt, die Beute –  Selfies. Man wird von diesem Menschenstrom, immer lächelnd, mitgerissen. Will man…

Wat is dat denn…? Nr.2 – Das Brusttuch

Alter Mann mit Brusttuch

Uropa Hermann trug jeden Tag Holschen in denen er über den Hof klapperte oder über die Felder ging. Lederschuhe wurden nur zum Kirchgang und zu Feierlichkeiten getragen. Er sprach fast nur Plattdeutsch, gab sich aber sehr große Mühe korrektes Hochdeutsch mit seiner Urenkelin zu sprechen, wenn diese zu Besuch kam. Opa, wat is dat? Eines…