Impressionen von der Aktivoli

Zwei Männer an einem Stehtisch

v.l. B.Gosau, G.Dragheim (c) Durchblick

Die Aktivoli, eine Messe der Freiwilligenagentur, – fast schon eine Bremensie –, fand diesmal am 6. März 2016 in der oberen und unteren Rathaushalle statt.Nach einer launigen Eröffnungsrede von Senatorin Linnert gab es Kammermusik in dem traditionellen Festsaal des Rathauses. Die Reihen der Ausstellungsstände waren gut besetzt, das Spektrum Freiwilligenarbeit ist immens.

Viele dieser Aktivitäten sind besonders senioren-politisch relevant. So hat der gut besuchte Stand der Seniorenvertretung (Bernd Gosau, Ilse Junge, Gert Dragheim, Agnes Müller-Lang, Andreas Weichelt, Gerd Feller, Jochen Schwolow, Karin Fricke und Eckehard Grimm) alle Hände voll zu tun, um die Fragen der Aussteller und Besucher zu beantworten. Bei den Materialien waren es vor allen Dingen die bunten Stadtpläne für ältere Menschen, die sehr begehrt waren. Leider sind die Pläne noch nicht für alle Stadtteile vorhanden.

Logo Aktivoli, mit gelber Figur

(c) zeitweise

Auch viele Wünsche hinsichtlich von Kooperationen, Netzwerken und gegenseitigen Informationen wurden an uns herangetragen, zum Beispiel vom Blindenverein, von der Verkehrswacht oder dem Verein für Paralympics.

Gegen 16.00 Uhr ebbte der Besucherstrom schlagartig ab. Wir packten ein und blickten erschöpft auf einen wunderbaren Tag zurück.

Andreas Weichelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.