Netzwerk Selbsthilfe informiert über Pflegebedürftigkeit

Unter dem Titel „Pflegebedürftig – was nun?“ bietet das Netzwerk Selbsthilfe am Freitag, 22. Januar 2016, in seinen Räumlichkeiten in der Faulenstraße 31, 28195 Bremen, von 16 bis 18 Uhr eine Infoveranstaltung an.

Das Netzwerk Selbsthilfe wird dabei auch seine Angebote zur Entlastung pflegender Angehöriger vorstellen. Eine Mitarbeiterin des Pflegestützpunktes wird einen Überblick über die Pflegeversicherung mit ihren aktuellen Leistungen geben. Schwerpunkte werden dabei die Änderungen durch das Pflegestärkungsgesetz seit Januar 2015 sowie die Leistungen für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (z.B. bei einer Demenzerkrankung) sein.

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei.

Um Anmeldung wird gebeten unter Telefonnummer: 0421-704581

Logo Netzwerk Selbsthilfe

(c) Netzwerk Selbsthilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.