Monthly Archives: September 2015

Flashmob zum Weltseniorentag

Jubelnde Hände

Auf Beschluss der Vereinten Nationen vom 19. Dezember 1990 wird seit 1991 an jedem 1. Oktober der „Tag der älteren Generation“ begangen. Anlässlich dieses Tages wird in Bremen und in vielen anderen deutschen Städten zeitgleich zu einem Senioren-Flashmob aufgerufen.

Ein Loblied auf das Radfahren

Radfahren: Installation aus Fahrradfelgen

Welche Erfolgsgeschichte, dieser geliebte Drahtesel! Ich möchte fast behaupten, es ist eines der besten Fortbewegungsmittel auf der ganzen Welt. Erschwinglich, selbst wartungsmöglich, umweltschonend, gut für Körper, Geist und Seele, ein Gefühl von Freiheit vermittelnd.

Der goldene Lenker

Kaputtes Fahrrad an einem Zaun

In meinen Kinderjahren hörte ich, wie einige Bauarbeiter bei uns im Dorf sich hin und wieder über einen Kollegen beklagten, der sich mittlerweile wohl schon einen „goldenen Lenker beim Chef“ verdient hätte. Dieser Kollege verstand es offensichtlich dermaßen gut, sich bei dem damaligen Chef dieser Baugruppe einzuschleimen, dass die übrigen Mitarbeiter überlegten, wie sie die…

Altersarmut ungebremst

Altersarmut, alte Frau mit Rollator

Wann werden endlich die Ursachen der Altersarmut angepackt? Seit mehr als fünf Jahren wird in Politik, Medien und Öffentlichkeit über das Thema Armut und insbesondere Kinder- und Altersarmut geredet und geschrieben, auch in Bremen.

Unzureichende Hospiz- und Palliativversorgung in Bremen und umzu?

Wald im Nebel

Seit etlichen Jahren bemüht sich die Bremer Seniorenvertretung wegen des Generationswandels um den Ausbau einer ausreichenden ambulanten und stationären Hospiz- und Palliativversorgung. Im Rahmen dieser Tätigkeiten unterstützt die SV auch die Aktivitäten von Mark Castens, der bereits mehrfach und auch erfolgreich zu demselben Anliegen Petitionen auf Bundes- und Landesebene eingebracht hat. Vor wenigen Tagen erreichte…