Oma-Opa-Hilfsdienst

Stencil, Gesicht eines Mädchens

(c) JUA, priv.

Der Oma-Opa-Hilfsdienst vermittelt seit fast 35 Jahren in Bremen und umzu Damen und Herren im reifen Alter zur Kinderbetreuung in Familien.

Viele Familien haben keine eigenen Großeltern, sie wohnen weiter weg oder aus anderen Gründen keinen (regelmäßigen) Kontakt und wünschen sich Unterstützung. Genauso ist es oft bei unseren HelferInnen, die den Umgang mit Kindern lieben und nach Absprache Kinder betreuen möchten. Informieren Sie sich gerne auf der Homepage des Hilfsdienstes und rufen Sie auch sehr gerne an, wenn Sie Interesse haben oder Fragen.

www.oma-opa-hilfsdienst.de
Telefon: 0421 53 01 53

  3 comments for “Oma-Opa-Hilfsdienst

  1. Ernst Castor
    14. August 2015 at 11:45 am

    Ich bin 68 m. ganz gut beisammen und such ein sinnvolle Beschäftigung, da mir inzwischen die Decke auf den Kopf fällt.

    Ernst Castor

    (Hinweis der Redaktion: Adresse aus Sicherheitsgründen gelöscht.)

    • E.D.
      18. August 2016 at 3:10 pm

      Hallo Herr Castor,
      unsere Kinder (2 Jungs!) und wir würden uns freuen, ab und an mal einen Opa um uns zu haben. Aber eine Bezahlung wie vom Oma-Opa Hilfsdienst gewünscht, wäre hierfür zu übertreiben. Wir brauchen keinen Babysitter in dem Sinne – eher einen Angelpartner oder Anleitung zum Fahrrad .. in gemeinsamer Aktion.
      melden Sie sich doch unter eard@gmx.de

  2. Freiwillige
    14. August 2015 at 1:46 pm

    Hallo Ernst,

    der „Oma-Opa-Hilfsdienst“ würde sich sicher über Deine Unterstützung freuen. Am besten erkundigst Du Dich dort direkt unter der Telefonnummer 0421 53 01 53.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.