Monthly Archives: Juni 2015

Bremer Philharmoniker spielen „Peter und der Wolf“

Saxofon

Die Bremer Philharmoniker und das SOS-Kinderdorf Bremen laden am 6. Juli um 18 Uhr zu einem Benefizkonzert in das Theater am Leibnizplatz ein. Es wird „Peter und der Wolf“ unter der Leitung von Clemens Heil gespielt. Mit diesem Konzert unterstützt das Orchester die Arbeit der international renommierten Organisation. Das Credo des SOS-Kinderdorf-Gründers Hermann Gmeiner lautete:…

Lange Nacht der Musik an der Bremer Kulturmeile

Gedruckte Musiknoten

Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz eröffnet den Konzertabend unter dem Motto „Musik Macht Bilder“ am Samstag, 11. Juli, um 19 Uhr auf den Stufen der Kunsthalle. Nach Oldenburg findet das Festival für zeitgenössische Musik dieses Jahr zum ersten Mal auch in Bremen statt. 2013 wurde zum ersten Mal die Lange Nacht der Musik in Oldenburg von klangpol…

Prüfungen in der Jugend

Block mit rotem Bleistift

Einschulung „Heute gehen wir in deine zukünftige Schule. Dort wird dir gezeigt, wo du ab dem nächsten Jahr deine Vormittage verbringen darfst. Dann beginnt der sogenannte Ernst des Lebens.“ Selbstbewusst erklärte mir meine Mutter, was heute auf mich zukam. In der Schule befanden sich noch mehrere Kinder und deren Mütter. Vor der großen Tafel saßen…

Ein Sonntag voller Überraschungen

Ausstellungsgelände

Ausstellung eröffnet. Ulla Deetz zeigt ihre neuen Arbeiten im “Haus am Wasser” – An der Vegesacker Weserpromenade Das war ein schöner Sonntag, denn alles, was mir begegnete, fügte sich an diesem Tag zu einem guten Ganzen zusammen. Die Langeweile, die sich gerade um mich herum aufgebaut hatte, verscheuchte als erste Ulla Deetz, die mich zu ihrer…

Drei Hundeleben und ein Nachtgedanke

Mann mit Hund auf einer Wiese

Morgens: Ich radle zum Einkaufen in die Stadt und vorbei an einer ungewöhnlichen Szene. Meine Augen bleiben an den langen Läufen eines Hundes hängen. Alle Vier ragen in die Luft. Das Tier reckt seine weißen Pfoten über den schwarzen Beinen weit in das seichte Graublau des Großstadthimmels. Sanft dreht es sich, streichelt auf dem grauen…

70 Jahre und (k)ein bisschen weise?

Brauner Lederkoffer

Tja, da waren die Medien voll mit Filmen, Diskussionsrunden und Artikeln…..schließlich galt es, sich eines Themas anzunehmen, das sonst überwiegend nur in anderen Zusammenhängen behandelt wurde: es gab den Gedenktag für die Flüchtlinge und Vertriebenen des 2. Weltkrieges. Ich bin mal gespannt, ob dieser Tag nur 2015 ein Gedenktag ist/war, oder ob es von nun…

“Vergessen haben wir nichts”

Mädchenklasse in den 50ger Jahren

Zum ersten Mal: “Gedenktag für Opfer von Flucht und Vertreibung” Am 20. Juni 2015, wurde in Deutschland zum ersten Mal der Gedenktag für alle Deutschen begangen, die während und nach dem Zweiten Weltkrieg aus ihrer Heimat vertrieben wurden und in der Bundesrepublik und der ehemaligen DDR ein neues Zuhause fanden (finden mussten). Die meisten kamen aus…

Das ist “leichte Sprache”

leere Sprechblase

Kein Behörden-Deutsch  /  Wort-Ungetüme gibt es nicht Ich bekomme regelmäßig Nachrichten von der Senatspressestelle in Bremen. Ich kenne diese Nachrichtenquelle, weil ich in meiner Zeit als Redakteurin den Dienst gern genutzt habe. Und ich nutze die Informationen immer noch, weil ich auch Artikel für den Bremer “Seniorenlotsen” schreibe. Heute ist mir aufgefallen, dass man die Artikel von…