Mobile Bahnhofsmission

Fahrkartenautomat

(c)frauenseiten, Robers

Die „Mobile Bahnhofsmission“ begleitet Menschen im Zug.

Sicherlich kennen Sie die Bahnhofsmission, die seit über 120 Jahren Menschen, die auf Reisen sind, im Bahnhof unterstützt und betreut. Seit einiger Zeit haben wir unser Angebot erweitert und bieten mobile Begleitung während der Zugfahrt an. Qualifizierte ehrenamtlich Mitarbeitende begleiten Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht allein reisen können, vom Reisebeginn bis zum Zielbahnhof. Unser Angebot richtet sich an mobilitätseingeschränkte Personen jeglichen Alters und an Menschen, die lange nicht mehr verreist sind und sich vielleicht unsicher fühlen. Kinder sowie Menschen mit leichten geistigen oder seelischen Behinderungen gehören auch zum Kreis derjenigen, die wir begleiten.

Diese Begleitung ist kostenlos für den Reisenden, der sie in Anspruch nimmt. Selbstverständlich freuen wir uns über Spenden.

In unserer immer älter werdenden Gesellschaft, die sich gleichzeitig durch eine Zunahme von Single-Haushalten auszeichnet, wird die Sicherung der Mobilität aller Mitmenschen zu einer immer wichtigeren Herausforderung.

Sehen Sie hier einen Filmbeitrag über das Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.